Direktvermarktung

Fast alle Lebensmittel, die auf den Feldern von Schloss Gut Obbach wachsen und geerntet werden, werden in unserem Hofladen zum Verkauf angeboten.

Die Früchte werden nach der Ernte aufbereitet, gelagert und zum Teil von regionalen Handwerksbetrieben verarbeitet. Dadurch erhalten unsere Kunden Lebensmittel, deren Herkunft und Verarbeitung bekannt und nachvollziehbar sind. Als Demonstrationsbetrieb für den ökologischen Landbau lassen wir uns gerne auch im Laufe des Jahres über die Schulter schauen.

In unserem Hofladen bieten wir aus der eigenen Erzeugung Kartoffeln, Apfelsaft, Getreide, Dinkel- und Weizenmehl, geschälte Sonnenblumenkerne, Sonnenblumenöl, Berg- und Tellerlinsen Obst und Vogelfutter-Sonneblumenkerne an.

Unsere selbst erzeugten Saaten (Getreide, Linsen und Sonnenblumenkerne) können auch unverpackt gekauft werden. Wenn Sie ein entsprechendes Behältnis mitbringen, können Sie sich diese selbst abfüllen.

Im Angebot haben wir darüber hinaus Eier von unserem Naturland Kollegen Michael Derleth aus Salz bei Neustadt/Saale. Der Honig kommt von der Naturland Imkerei Huber in Kürnach bei Würzburg und von der Bio-Imkerei Stephan aus dem Taubertal. Saisonales Gemüse beziehen wir von der Naturlandgärtnerei Tietze aus Sennfeld und Käse von den Bio-Käsereien Harald Wohlfahrt aus der Oberpfalz und den Jakobsberger Milchhandwerkern aus Westphalen, die ausschließlich Frischkäse aus Schafsmilch herstellen. Das Angebot wird abgerundet durch verschiedene ökologisch erzeugte Weine, sowohl aus Franken, als auch aus südlichen Ländern.

Unser Hofladen befindet sich im Innenhof vom Schloss Gut Obbach. Diesen Lebensraum für Menschen, Bäume, Blumen, Pferde, Hund und Katze, einem Insektenhotel und Bänken zum Verweilen, können unsere Kunden während des Einkaufs genießen

Die täglichen Öffnungszeiten, durchgehend von 8°° Uhr bis 20°° Uhr, bieten den Kunden höchste Flexibilität für den Zeitpunkt des Einkaufs. Im Laden bedienen sich unsere Kunden selber.

Selber Einkaufen, zusammenrechnen und bezahlen – am Anfang etwas gewöhnungsbedürftig, aber mit der Zeit ganz selbstverständlich!

Auf Ihren Besuch freut sich das Team vom Schloss Gut Obbach.

logo-naturland